GEFÜLLTES HUHN MIT TRÜFFEL

GEFÜLLTES HUHN MIT TRÜFFEL

HAUPTGERICHTE
PRODUKTLINIE CLASSICI

ARBEITSZEIT
30 min

SCHWIERIGKEIT
einfach

PORTIONEN
4

ZUTATEN

  • 4 Hähnchenbrüste mit Haut
  • 90 g Champignon und schwarzer Perigord-Trüffel Sauce
  • 100 ml natives Olivenöl Extra
  • 50 g Aromen und frische Kräuter
  • 250 g gekochte und in einer Pfanne angedünstete Cicoriette di campo
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 3 Knoblauchscheiben

ZUBEREITUNG

Zuerst eine Spritztüte mit ein bisschen mehr als halbe Dose von Champignon und schwarzer Perigord-Trüffel Sauce füllen. Die Hähnchenbrust an der breiteren Seite einschneiden, so dass es eine Tasche entsteht und diese mittels der Spritztüte mit der Champignon und schwarzer Perigord-Trüffel Sauce füllen. Den Einschnitt mit Zahnstochern schließen und die gefüllte Hähnchenbrust zum Braten vorbereiten.

Olivenöl, Kräuter und zerdrückten Knoblauch in eine teflonbeschichtete Pfanne geben und darin die Hähnchenbrust braten, zuerst mit der Haut nach unten und dann auf der anderen Seite. 5 Minuten bei großer und bei niedriger Hitze abwechselnd braten. Danach die Hähnchenbrüste 12-15 Minuten bei 180°C im vorgeheizten Ofen backen. Die beim Braten in der Pfanne entstandene Soße zur Seite legen.

In der Zwischenzeit die Gemüsebrühe aufkochen und dazu die Champignon und schwarzer Perigord-Trüffel Sauce geben. Danach die beim Braten in der Pfanne entstandene Soße hinzugeben.

Wenn die Hähnchenbrüste fertig gebacken sind, die 5 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen, danach anrichten. Die angedünstete Kräuter in die Mitte des Tellers unregelmäßig legen, darauf die Hähnchenbrüste legen und das Ganze mit der Gemüsebrühe und der Pilz-Trüffel-Sauce spritzen.

Chef Daniele Citeroni

DAS IN DIESEM REZEPT VERWENDETE PRODUKT KAUFEN UND SELBST KOCHEN!